Elfenbeintürmer

«Es gibt nichts Traurigeres, als HistorikerInnen, die behaupten, sie hätten keine politische Haltung! »

HISTORIKER IM BERUF Vor wenigen Jahren studierte Jon Pult noch Geschichte an der Uni Zürich, heute gilt er als einer der vielversprechendsten jungen Sozialdemokraten und hat Aussichten, als Bündner Nationalrat gewählt zu werden. Trotz anstrengendem Wahlkampf nahm er sich im Sommer Zeit, um mit dem etü über Dinge wie grosse Erzählungen, sein Leben als Historiker […]

Nächste Sitzung 14.10.2015, 18:00 in der OASE

Die nächste etü-Redaktionssitzung findet heute in einer Woche, am 14. Oktober um 18 Uhr in der OASE (KO2 G289) statt. In der Sitzung werden unter anderem erste Themenvorschläge gesammelt. Wer Interesse hat, hereinzuschnuppern ist herzlich willkommen und darf gerne auch schon eigene Themenvorschläge mitbringen!

Ab sofort: Neuste Ausgabe erhältlich!!

Ab heute, Montag 14.9. ist die neuste etü-Ausgabe „Heldinnen und Helden“ auf dem Markt. Mit vielen spannenden Artikeln aber auch mit Interviews mit den neuen Professoren am Historischen Seminar und mit dem Nationalratskandidaten und ehemaligen Geschichtsstudenten Jon Pult ist das Heft fast ein Muss für alle  GeschichtsstudentInnen. Aber auch allen interessierten Nicht-HistorikerInnen garantiert es Stunden […]

Neue Website

Mit der Heldinnen und Helden-Ausgabe kommt auch unsere neue Website! Wir sind stolz auf das neue, frische Design der Website. Die Website ist allerdings noch in Bearbeitung. Wir bitten um Entschuldigung für allfällige Fehler oder Unschönheiten. Sind da draussen Heldinnen oder Helden, die Interesse daran haben, die Website etwas professioneller zu bewirtschaften? Meldet Euch bei […]

Contra Lateinobligatorium

Homo doctus in se semper divitias habet. Der gebildete Mensch hat seine Reichtümer immer in sich. Das habe ich im Lateinunterricht gelernt. Und das stimmt. Sonst weiss ich aber nicht mehr viel vom «Latsch». Ich frage mich also: Ist das Latein wirklich das kostbarste aller Reichtümer oder sogar der Schlüssel zur Truhe mit dem edlen […]